FAQ´s

FAQ`s - Die wichtigsten Fragen im Überblick

 

Was kostet ein Cup?

Dies hängt von der Größe der jeweiligen Veranstaltung ab. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.


Wie viele Teilnehmer können minimal/maximal teilnehmen?

Die ideale Teilnehmerzahl liegt bei Veranstaltungen mit einem Markt zwischen 16 und 25 Personen. Ein Seminar kann ab 12 Personen stattfinden, die Obergrenze liegt bei ca. 30 Personen. Darüber hinaus kann gegen entsprechende Mehrkosten ein zweiter oder auch dritter Markt gebildet werden.

 

Wie lange dauert die Veranstaltung?
Ein Cup dauert zwei bis drei Tage. Dauer 09.00 bis 18.00 Uhr mit einer Mittagspause. Alternativ sind auch Wochenend-Workshops, z.B. für Schüler oder Berufstätige, am Freitagabend und Samstag möglich.

 

Wie viele Räume braucht die Veranstaltung?

Das Event findet in einem großen Seminarraum mit variabler Bestuhlung statt. Zusätzlich ist ein zweiter, kleinerer Raum für Besprechungen nötig.

 

Wer stellt die Verpflegung?

Der Veranstalter stellt üblicherweise die Verpflegung.

 

Wie kann/muss sich die Jury vorbereiten?

Das Trainerteam erklärt der Jury unmittelbar vor den Präsentationen ihre Aufgaben.

 

Welche Möglichkeiten bestehen für Partner, innerhalb der Veranstaltung aufzutreten?

Hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich finanziell und personell einzubringen, beispielsweise durch eine Unternehmenspräsentation, eine Werksführung, Mitarbeit in der Jury, Give-Aways, Sonderpreise,…

 

Was muss ich als Ausrichter der Seminarleitung zusätzlich zur Verfügung stellen?

1 großer Raum mit ca. 100 qm, ein kleiner Raum mit ca. 25 qm, Strom, 500 Bl. Papier, Beamer, ggf. Catering

 

Wer sucht die Teilnehmer aus?

Dies erfolgt nach jeweils individueller Absprache zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. 


Können auch Personen ohne betriebswirtschaftliche Kenntnisse mitmachen?

Ja, sehr gerne, denn die Interdisziplinarität ist Kern eines Lernens - über den Tellerrand hinaus.